VAV e.V.

Initiator der transparente ist der Verein für alternative Versorgungskonzepte (VAV). Dieser entstand 1996 in Hamburg aus einer ambitionierten Idee:  Es galt eine Altersvorosrge zu entwickeln bei der die Beiträge sicher, rentabel und dabei zu 100 Prozent nachhaltig für Umwelt und Gesellschaft anlegt werden.

In einem ersten Schritt entwarf der Verein ökologische und soziale Anlagerichtlinien. Daraus entwickelte sich die Altersvorsorge transparente. Anschließend kontaktierten die beiden VAV-Gründer bewährte Versicherungsunternehmen, um sie zu einer nachhaltigen Geldanlage zu bewegen. Die Barmenia Lebensversicherung a. G., neue leben Lebensversicherung AG und Stuttgarter Lebensversicherung a.G., sowie Volkswohl Bund Lebensversicherung a.G. erhielten den Zuschlag und wurden Partner des VAV.

Aufgaben des VAV:

  • recherchiert und prüft nachhaltige Anlagemöglichkeiten
  • schlägt der Barmenia Lebensversicherung a. G., neue leben Lebensversicherung AG und Stuttgarter Lebensversicherung a.G., sowie Volkswohl Bund Lebensversicherung a.G. Anlageoptionen vor
  • überprüft die Einhaltung der Anlagekriterien
  • initiiert und unterstützt nachhaltige und soziale Projekte
  • engagiert sich für die Bildung, zum Beispiel mit der Entwicklung eines Öko-Lern-Hauses


Neben der transparente bietet der VAV seinen Mitgliedern weitere Vorsorge- und Versicherungskonzepte zu Sonderkonditionen an:

  • Unfallversicherung
  • Krankenzusatzversicherung
  • Berufsunfähigkeitsversicherung


Mehr Informationen unter: www.vavev.de